titel3titel4titel2titel1
Sie sind hier: Startseite > Vereinsleben

70 Jahre Postsportverein Ludwigslust von 1950 e.V.

 

Einer der ältesten Vereine in Ludwigslust wir 70. Ein stolzes Alter, dass wir zusammen gebührend feiern wollen!
Dazu sind alle Mitglieder des Postsportvereins herzlich eingeladen. Die Jubiläumsfeier findet am 14.03.2020 in Grabow im Forsthaus statt. Die Teilnehmerlisten werden noch rechtzeitig in den einzelnen Gruppen ausgegeben.
Geplant ist ein buntes Programm mit Essen, Musik und Tanz sowie einem unterhaltsamen Rahmenprogramm...

Weitere Informationen dazu, gibt es später auch auf dieser Seite...

 


Neuer Vorstand gewählt

 

Am 14.06.2019 fand die Wahl des Vorstandes statt. Dabei ergab sich folgendes Ergebniss:

Vorstand:   Astrid Lembcke
Stellvertreter:  Christina Glang
Finanzen:   Sandra Dähn, Gesine Roggo
Revisionskommision: Marion Donner, Doris Bakel

Wir wünschen dem Vorstand in den nächsten 4 Jahren viel Erfolg .....

 


Erfolgreicher Würfelabend

 

Am 05.04.2019 haben die Postfrauen wieder gewürfelt. Es hat wieder sehr viel Spaß gemacht und alle Würfler haben sich über ein Stück Fleisch, dass sie als als Preis für die Teilnahme bekommenhaben, sehr gefreut.. Schade nur, dass sich diesmal nicht ganz so viel zur Teilnahme entschlossen hatten. 

 


Vereinsmitglieder auf dem TAG DES EHRENAMTES durch den Kreissportbund Ludwigslust-Parchim geehrt

 

Am 04.05.2013 jährte sich nun zum zweiten Mal der Tag des Ehrenamtes. Nach Zusammenschluss des Kreissportbundes Ludwigslust und Parchim fand die diesjährige Veranstaltung in der Parchimer Stadthalle statt. Da die erste Veranstaltung in Ludwigslust großen Anklang fand, war es dann auch kein Wunder, dass die Stadthalle Parchim mit gut gelaunten Sportlern bis auf den letzten Platz gefüllt war.
Angereist war auch der Postsportverein Ludwigslust von 1950 e.V., mit im Gepäck, zwei seiner zu ehrenden Sportler. An diesem Abend erhielten Sportfreundin Dora Leist die Ehrennadel in Silber für 20 Jahre Ehrenamt und der Sportfreund Heinz Lüdtke die Ehrennadel in Gold für nun schon 40 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit im Postsportverein Ludwigslust. Der Moderator konnte nicht umhin, das Alter unserer Sportfreundin Dora Leist zu erwähnen (O-Ton des Modertors: ..Dora schmeiß deinen Ausweis weg und lass dich von der Polizei schätzen..). Mit Ihren nun schon 87 Jahren, war sie die Älteste zu ehrende Sportlerin. Man kann hier ruhig erwähnen, dass sie die Sportgruppe von rund 30 Frauen leitet!


Wir danken auch auf diesen Weg allen Ehrenamtlichen Helfern und Sportlern,
die dazu Beitragen, dass der Postsportverein Ludwigslust so vielen Menschen Freude am Sport vermitteln darf.

Text P.Lembcke,
Bilder aus der Pressemitteilung der SVZ vom 06.05.2013
(...alle Rechte der Schweriner Volkszeitung vorbehalten!)

 


Heinz Lüdtke landet großen Wurf


69-jähriger Ludwigsluster erkegelt als ..Nachrücker.. Silbermedalie und Qualifikation
für die Deutschen Meisterschaften

...lesen Sie in dieser PDF Datei (1,4MB) die ganze Geschichte

 

 


Stadtmeister 2012 ermittelt!


Wie schon seit dem Jahre 1992, wurde auch 2012 im Postsportverein Ludwigslust v. 1950 e.V. der Stadtmeister im Kegeln ermittelt.
Am Wettkampf, welcher über 5 Durchgänge ging, nahmen 16 Sportlerinnen bzw. Sportler teil. 3 Durchgänge gingen in die Wertung ein. Während die ersten 3 Durchgänge noch ausgeglichen verliefen, es hatten noch mindestens 5-6 Teilnehmer Aussicht auf den Titel.

Im 4. Durchgang setzte sich der spätere Meister mit einem Ergebnis von 732 Holz an die Spitze des Turnieres. Dieses Ergebnis übertraf er noch im letzten Durchgang mit der Turnierbestleistung von 741 Holz und er sicherte damit den Titel ab.


Stadtmeister 2012 wurde der Sportfreund Martin Lüdtke mit 2207 Holz, den 2. Platz belegte der Sportfreund Kersten Heißner mit 2182 Holz und 3. wurde der Vorjahresmeister Sport-freund Heinz Lüdtke mit 2168 Holz.


Von den drei gestarteten Sportfreundinnen wurde Conny Kranich mit 2139 Holz 6. und Sportfreundin Hildburg Jastram mit 2131 Holz erreichter den 7. Platz .


Herzlichen Glückwunsch zu diesen Erfolgen und weiterhin viel Spaß beim Kegelsport.
Für die nächsten Meisterschaften würden wir uns über mehr teilnehmende Keglerinnen freuen. Auch andere Sportfreunde sind jederzeit auf der Kegelbahn erwünscht, um einmal diesen Sport auszuprobieren.

Letzte Bearbeitung:
Please activate JavaScript in your browser.

» Sitemap